Kirche in der Stadt Mönchengladbach e.V.
//citykirche-alter-markt-moenchengladbach.kibac.de/index.html
Bilderfries

 

Willkommen in der Citykirche Mönchengladbach!
di - sa | 10 - 16 Uhr geöffnet (keine Besichtigung: zu Gottesdienst- und Veranstaltungszeiten)

so | zu den Gottesdienst- oder Veranstaltungszeiten

Cityseelsorger: Christoph Simonsen 

Kirchplatz 14
41061 Mönchengladbach

info@citykirche-mg.de

Spendenkonto Kirche in der Stadt MG e.V.
SSK Mönchengladbach
IBAN: DE72 3105 0000 0003 1673 19
BIC: MGLSDE33XXX

 

 



 

Suchet der Stadt Bestes

"Suchet der Stadt Bestes, ... und betet für sie beim Herrn; denn wenn's ihr wohl geht, so geht es auch euch wohl." (Jer.29,7)  Mehr

Öffnungszeiten der Citykirche

di - sa | 10 - 16 Uhr (keine Besichtigung: zu Gottesdienst - und Veranstaltungszeiten)

so | nur zu Gottesdienst- oder Veranstaltungszeiten (Citygottesdienst = 1. So / Monat 19:30 Uhr)

Die Marktkapelle ist zu den Öffnungszeiten der Kirche geöffnet.

Veranstaltungen

Citygottesdienste

27.08.2019, 12:00 - 13:00

Eucharistiefeier der Pfarre Sankt Vitus

01.09.2019, 19:30 - 20:30

Citygottesdienst als Eucharistiefeier

Hinwei

Manchmal stinkt es

Manchmal stinkt’s zum Himmel; wer hat schon gern den Geruch von Müll in der Nase? Das kann Besucher*innen der Citykirche in diesen Tagen leider passieren, denn am Fuße des Weges von der Hindenburgstraße zur Citykirche steht seit Wochen ein übervoller Müllcontainer. Und ja: es stinkt!

Tieferes Nachfragen bei Nachbarn und Gastronomen konnte leider die Besitzverhältnisse des Containers nicht klären. Wer erklärt sich schon gern verantwortlich für den Müll anderer? Ich bleib am Ball, denn mich stört der Müll vor der Kirche und ich schäme mich dafür im Blick auf die Gäste unserer Citykirche. 

Aber viel tiefer sich bewusst werdend bleibt die Frage, ob ich mich für meinen Müll verantwortlich fühle; ob mir daran liegt, Abfall zu vermeiden anstatt blindlings darauf zu vertrauen, dass ihn schon irgendwer irgendwann abholt. Ich kann in der Abfolge der Abläufe nur erahnen, was damit geschieht und wer alles sich damit herumschlagen muss, damit angemessen entsorgt wird, was ich so unbedacht weggeworfen habe. 

Ich bin der festen Überzeugung: Der Müllcontainer vor der Kirche muss weg, klar. Aber ich persönlich fühle mich noch mehr in der Pflicht, meinen Müll zu reduzieren, nicht nur, damit andere den Gestank meines Mülls nicht ertragen müssen, sondern noch viel mehr, damit unsere gemeinsame Schöpfung meinen und unseren Müll nicht noch weiter schlucken muss.

Ihr Christoph Simonsen

Leiter der Cityseelsorge Mönchengladbach



 

 

Fest des Teilens auf dem Edmund-Erlemann-Platz am 24. 8.
Die Hartz IV Lüge - Podiumsdiskussion am 29.8. um 19.00 Uhr
Dankeschön an Amnesty International
Vitus ist zurück !
Ansprache  zum 20. Sonntag im Jahreskreis 2019
Gottesdienste und Veranstaltungen im August 2019

 

Es wurde Abend und es wurde Morgen:

Und siehe, die Ferienzeit rückte wieder einen Tag näher.

Und auch Gott freute sich darüber.

 

frei nach Genesis

 

 
Test